Monday, 27. May 2024    

previous
next

Südseeinseln - 3. Madubu Schlucht

Funde & Gegner: 3 Secrets, 1 Waffe (Raketenwerfer) Spielzeit etwa 1 Stunde 30 Minuten

Die Schlucht

Nach vorne laufen. Ein Schwarm Fledermäuse kommt von links, sie sind aber harmlos. Zu den Felsen voraus laufen und das grüne Reptil beseitigen. Vorsicht es hat giftigen Atem. Ein weiteres Reptil kommt von rechts nach oben geklettert, wenn man zu nahe an den Rand geht. Auf den Pfeiler fallen lassen, von dem die zweite Kreatur hoch kam. (Nicht ins Wasser springen, Lara wird ertrinken.) Auf den flachen Pfeiler klettern. Mit dem Rücken zur Wand stellen und aus dem Stand nach vorne auf den Quader im Strom springen. Von dort mit Anlauf zur gegenüberliegenden Seite. Dort nach der Kante greifen.
Hier trennen sich jetzt die direkten Wege, man kann zwischen zwei Booten wählen.
  1. Boot 1: Wenn man direkt das erste Boot wählt, ist der Weg zwar einfacher, aber man verpasst 2 Secrets und viel Spaß.
  2. Boot 2: Man muss zwar einen weiten Weg gehen, aber dafür bekommt man alles Secrets und sieht noch ein wenig mehr vom Level. Zuerst folgen wir aber dem Weg zum zweiten Boot für weitere Goodies.

Goodies (gemeinsamer Weg)

Wenn ihr das zweite Boot nehmen wollt, ist dieser Weg optional. Da er in dem Fall nur zu drei Goodies führt. Möchtet ihr diese nicht, dann springt direkt zum nächsten Abschnitt.
Hangelt euch nach rechts. Zieht euch am Ende auf die Plattform hinauf. Nach rechts wenden und auf den Block hoch. Von der Kante aus dem Stand nach vorne springen, um auf einer sicheren Plattform zu landen. Der Plattform folgen und erneut springen um auf die letzte Plattform in der Ecke zu springen. Dort den Schalter betätigen. Den Pfeiler wieder umrunden. Nahe an die linke Kante gehen und so weit nach vorne wie möglich. Dann aus dem Stand zum nächsten Pfeiler springen und hochziehen. Dann aus dem Stand zum nächsten Pfeiler springen und nach oben klettern. Auf die niedrigere Plattform klettern und von der Kante hängen. Wieder nach links hangeln. Dort, wo der Felsen heller wird nach oben ziehen und einen Salto machen um wieder auf der Plattform im Strom zulanden. Umdrehen und von der Kante aus dem Stand auf den Block rechts springen. Nach oben zurück klettern. Dann unter das Dach treten und in die Öffnung hochklettern. Das kleine Medipack, die Uzi-Munition und die Granaten einsammeln.

Boot 1: Das Boot finden

Durch das andere Loch nach unten fallen lassen. Man endet in einem Pool mit einem Kanu. Dieses nach draußen fahren. Dort nach links wenden. Man kommt an dem Block im Strom vorbei. Nach rechts wenden. (Dort sieht man einen Kristall, den man verpassen wird, da man Weg 1 gewählt hat.) Dem Weg folgen. In die Mitte fahren, um dort den Kristall einzusammeln. (Über dem Strom ist eine Holzbrücke, die man ebenfalls verpassen wird.) Rückwärts paddeln um langsamer den Wasserfall runter zu fahren.

(Stromabwärts)

Boot 2: Das Tor öffnen

Nach links hangeln, bis man das Ende erreicht. Dann loslassen und nach der niedrigeren Kante greife. In den Spalt kriechen. Zur nächsten Plattform springen. Den Kristall einsammeln und den Schalter drücken. Dadurch öffnet sich die Falltür, die zurück nach oben führt. Wieder nach oben klettern. Zur Decke hochspringen und dort festhalten. Zur anderen Seite des Stromes hangeln. Dort von der Kante hängen und nach rechts hangeln. Auf den Gehweg klettern. Umdrehen und mit Anlauf zu der Rechten Plattform springen. Man sollte rückwärts nach unten rutschen. Nach der Kante greifen. Nach rechts hangeln. Hochziehen. In den Gang springen. Den Gang rechts nach unten klettern. Nach der zweiten Stufe wird man nach unten in Stacheln rutschen. Auf der anderen Seite aus den Stacheln heraus gehen. Weiter nach unten fallen lassen. Dem Pfad rechts folgen und nach oben klettern. Das grüne Reptil erschießen. Nach links um die Ecke gehen und nach unten fallen lassen. Den Schalter auf der linken Seite benutzen. (Ein Tor oben wird sich öffnen.) Wieder nach unten laufen und zu der anderen Treppe zurückkehren.

Goodies:
Bevor man wieder nach oben klettert, sollte man noch in den Gang links kriechen. Auf der anderen Seite trifft man ein weiteres grünes Reptil. (Wenn man von ihm vergiftet wird, sollte man nicht vergessen ein Medipack zu nehmen.) Die zwei Stufen nach oben klettern. Die Brücke überqueren. (Hier kann man sich umsehen um zu erahnen, was noch auf einen zukommt.) In der nächsten Kammer dem Gang folgen. Zur Plattform mit dem Kristall springen. Umdrehen und das grüne Reptil, das aus dem Gang kommt erschießen. In den Gang zurückkehren und wieder auf die andere Seite kriechen.

Die erste Stufe wieder nach oben klettern. Dort in die Stacheln gehen. An die linke Wand gehen und nach oben springen. Dann nach der Leiter greifen, bevor man in die Stacheln fällt. Nach oben und rechts klettern um die nächste Ebene zu erreichen. Dort die Leiter verlassen. Nach rechts wenden. Dort die Leiter benutzen um wieder nach ganz oben zu kommen.

Boot 2: Sprünge am Wasserfall

Durch das Tor treten. Auf die Plattform davor herab lassen.
Secret 1: Von der Kante mit Anlauf hinter den Wasserfall links springen. Nach unten in die Kammer fallen lassen. Das grüne Reptil erschießen und die MP5 Ammo einsammeln.
Zurück in das Fenster klettern. Umdrehen und mit Anlauf zur Kletterdecke hochspringen. Festhalten und entlang in die Nische klettern. Über dem Pfeiler loslassen. Die Rampe nach unten rutschen. Früh abspringen um zum nächsten Pfeiler zu springen. Dort nach der Kante greifen. Hochziehen und sofort mit Anlauf weitern. Die Aktionstaste drücken. Lara wird in der Luft den Kristall einsammeln und sich dann an der Kante des dritten Pfeilers festhalten. Nach oben ziehen. Mit Anlauf in den Gang springen. Umdrehen und das grüne Reptil auf dem Boden der Kammer erschießen. Weiter nach oben klettern. Dort kann man links ein Medipack einsammeln. Dann rechts nach unten rutschen lassen. Vorsicht, vor der Rampe sind Pfeilschuss Anlagen. Unten trifft man wieder auf einen Decke, an der man entlang hangeln kann. Hochspringen und nach rechts klettern. Auf die Holzbrücke fallen lassen. Den Kristall einsammeln. Dann wieder an die Decke hängen. Zurückklettern und in die andere Richtung weiter. Dort muss man wieder nach links. Auf die Plattform vor dem Durchgang fallen lassen. Den Gang betreten und durch den Spalt kriechen. Auf der anderen Seite aufstehen.

Boot 2: Zweites Boot

Nach links wenden. Dort sieht man eine Leiter und eine rot braune Plattform hinter den Felsen. Mit Anlauf an die Leiter springen und hochklettern.
Secret 2: Mit einem Rückwärtssalto über die Rampe rechts springen und dort nach der Kante greifen. (1. Bild unten) Nach rechts hangeln und auf die Holzplattform fallen lassen. Zur Steinplattform an der Wand springen. Zur Hütte wenden und zu der Plattform davor springen. Ans rechte Ende gehen. Aus dem Stand auf die Stufen vor der Hütte springen. Die Hütte betreten. Das große Medipack und die Rakete einsammeln. Wieder nach draußen gehen. Von der Seite der Hütte wieder auf die Felsen springen. Von dort gelangt man wieder auf das Holzgitter. Zu dem Pfeiler hinter dem Wasserfall rechts schauen. Mit Anlauf hinüber springen. (2. Bild unten) Dabei etwas mehr nach links zielen und in der Luft nach rechts steuern, anderenfalls stößt sich Lara den Kopf. Nicht nach der Kante greifen. Auf den Pfeiler rechts hochklettern. Nach rechts wenden und erneut an die Leiter springen. Wieder nach oben klettern.
Dem Gang zu einem Wasserbecken mit Kanu folgen. Die zwei Krokodile beseitigen. Dann ins Wasser springen und den Hebel unter der Plattform in der Ecke betätigen, um das Tor zu öffnen. Zum Boot schwimmen und hineinklettern. Das Boot durch das Tor nach draußen steuern. Während man den Wasserfall hinunterfährt nach hinten paddeln um den Fall zu bremsen. Wenn man sich für das andere Boot entschieden hätte käme man jetzt von rechts. Alles was man dort sehen kann ist also uninteressant für den weiteren Verlauf.

Stromabwärts

Den rechten Weg nach unten nehmen. Links ist ein rotes Seil, welches eine Falle auslöst. Das Kanu nach links und über die grüne Kordel fahren um rechts die Falle mit den Klingen zu deaktivieren. Dann das Kanu durch den Gang rechts den Wasserfall runter fahren. Dabei wieder rückwärts paddeln um den Fall zu bremsen. (Unten angekommen kann man entweder links (a) oder rechts (b) fahren. Die Strömung zieht einen nach links, wenn man also nach rechts will muss man heftig paddeln.)
Man wird eine rote Linie berühren, welche eine Falle mit Klingen aktiviert. Man sollte schnell an ihnen vorbei fahren. Außerdem sind dort auch Stacheln. Das Boot vorsichtig nach unten fahren. Ein Schwarm Fledermäuse fliegt vorbei.
Secret 3: Nach links wenden. (Auf einem Felsen rechts liegt ein großes Medipack und links etwas MP5 Ammo. Dazu kommen wir später.) Das Boot nach links und hinter den Wasserfall fahren. Den Kristall einsammeln. Dann das Boot wieder nach draußen fahren.
Nach rechts wenden. (Die Strömung wird einen ohnehin dorthin treiben.) Man kommt an einigen Plattformen vorbei und in einen Raum mit einer Kette in der Mitte. Dort sind 4 Wege, die aus der Kammer raus/bzw. in die Kammer hinein führen. Dort ist der Durchgang, aus dem man kam. Links ein Wasserfall, der nach unten führt. Geradeaus ist ein Wasserfall, der nach oben führt, und rechts ist einer, der herunter kommt. Geradeaus zu dem Wasserfall, der nach oben führt paddeln.
Im Abschnitt Kleine Wasserkammer treffen sich alle Pfade.

b. Rechter Weg

Wenn man gegen die Strömung kämpft und dem Gang rechts folgt, kommt man sehr bald an eine weitere Gabelung. Der Weg links ist mit einer roten Linie versehen, also sollte man den Weg rechts wählen. Hier wird man einen weiteren Schwarm Fledermäuse treffen. Den Wasserfall hinunter fahren. Rechts ist eine weitere rote Linie, also das Boot nach links paddeln, wo eine grüne Linie ist, die wieder eine Falle entschärft. Kurz dahinter ist dann die nächste rote Linie. Wenn man diese meiden möchte, muss man schnell nach rechts aber dann muss man sofort wieder nach links um rechts eine weitere Schnur zu meiden. In der Mitte ist jetzt ein Gebäude. Man kann hier rechts (b1) oder links (b2) abbiegen.

b1 Erneut Rechts

Während man denn Wasserfall rechts nach unten fährt muss man ein wenig herum manövrieren, um nicht in Fallen zu geraten. Erst links halten und dann schnell nach rechts hinüber. Dann muss man wieder nach links und hinter der Ecke erneut nach rechts. So erreicht man eine Kammer mit einer Kette. Außer dem Wasserfall, den man herunter gekommen ist, enden hier noch weitere Gänge, ein Wasserfall, den man hoch paddeln kann rechts. Ein Wasserfall, der nach unten führt geradeaus und ein Gang, aus dem Strömung kommt links. Ziel ist der Wasserfall rechts. (Wenn man zuerst in den Gang links paddelt kann man noch das 3. Secret einsammeln. Siehe Abschnitt: Linker Weg!)

b2 Links

Wenn man dem Gang links folgt, fährt man einen riesigen Wasserfall nach unten. Auf dem Weg kann man einen Kristall einsammeln. Dort wo man ankommt ist ein weiterer großer Wasserfall links und einer der nach unten führt geradeaus. Den Wasserfall links nach oben paddeln um in eine Kammer mit einer Kette zu kommen. Den Wasserfall hoch paddeln wird ein hartes stück Arbeit. Oben muss man zu dem Wasserfall in der linken Ecke. (Wenn man zuerst in den Gang rechts paddelt kann man noch das 3. Secret einsammeln. Siehe Abschnitt: Linker Weg!)

Kleine Wasserkammer

Das Boot in der Kammer mit der Kette zu dem flachen Wasserfall, der von oben herunterkommt paddeln. (Falls man den Wasserfall hinunter gezogen wurde, und nicht mehr in der Kammer ist, muss man wieder nach oben paddeln. Das ist anstrengend, geht aber.) Mit etwas Mühe kann man das Boot den Wasserfall hoch paddeln. Man muss zweimal nach links wenden, bis man in eine Kammer mit Krokodil kommt. Dort das Boot anhalten und zum Krokodil ins Wasser springen. Dazu Rolle und rechts oder links drücken. Schnell aus dem Wasser klettern. Dort die grüne Kreatur und dann das Krokodil beseitigen.

Feuerspucker

Die Stufen nach oben klettern. In die Fensteröffnung treten. Zur Decke hochspringen und festhalten. Der Leiter folgen. Es ist etwas kurvig und führt dann nach rechts. Dann muss man nach links abbiegen. Dort ist ein Feuerspucker. Man sollte sich nahe heran hangeln und warten bis er ausgeht, dann schnell vorbei. Diese Prozedur am zweiten Spucker wiederholen. Der Leiter in die linke Ecke folgen und dort auf die Plattform fallen lassen. Umdrehen und mit Anlauf zur nächsten Plattform springen. Im Gang den Raketenwerfer einsammeln. Nach oben klettern. Am Ende die Leiter unter dem Ausgang nach unten klettern. Auf die nächste Plattform springen. Weiter voran springen bis man das große Medipack erreicht. Dieses einsammeln und dann nach links zur MP5 Ammo hinüber springen und hochziehen. (Wenn man hier über den Fluss springt sammelt man außerdem Secret 3 ein.) Nachdem man die Ammo eingesammelt hat wieder auf die andere Seite springen. Zur größeren Plattform zurückkehren. An der Wand ist eine Leiter. Nach oben klettern und auf die Plattform dort oben rechts. Zur Decke hochspringen und festhalten. Über den Fluss klettern. Vorsicht, dort ist ein weiterer Flammenwerfer. Ein Schwarm Fledermäuse fliegt vorbei.

Schalter für den "Abfluss"

Nach links wenden und weiter klettern, bis man über einer Plattform ist. Dort loslassen. Den Gang betreten und die Magnesiumfackeln sowie Schrotflinten-Munition einsammeln. Wieder zur Kletterdecke hochspringen. In einer geraden Linie zur anderen Seite klettern. Dort kommt man zu einer Plattform über der, wo man die MP5 Ammo gefunden hat. Zum linken Ende der Plattform laufen. Links ist eine Plattform, an der eine Klinge befestigt ist. Mit Anlauf auf diese Plattform springen. Umdrehen und mit Anlauf an die Leiter schräg links springen. Festhalten und nach links hochklettern. Auf der zweiten Plattform kann man sicher stehen. Zur nächsten Plattform springen und den Gang betreten. Nach unten klettern. Dem Gang folgen und zur Stufe laufen. Dort schnell ducken um einer Kugel zu entgehen. Die Prozedur an der zweiten Stufe wiederholen. Nach oben sehen. Dort ist eine weitere Kugel knapp hinter der Tür. Vorwärts laufen und am Ende des Weges schnell nach links in den Gang springen. Vorsicht, die zweite Plattform ist eine Feuerfalle. Diese Plattform überspringen und schnell zur nächsten Stufe laugen und ducken. Nach oben klettern. Mit Anlauf zu der Plattform rechts springen. Über die Leiter die nächste Plattform erreichen. In den Gang kriechen. Auf der anderen Seite nach draußen treten. Aus dem Stand auf die nächste Plattform springen. Weiter zur nächsten Plattform. Von dort aus dem Stand auf den Pfeiler unter der Seilbahn. Mit der Seilbahn nach unten fahren. Man endet in einer Kammer mit dem oberen Teil der Kette. An der Wand mit den Totenköpfen nach oben klettern und hochziehen. Die grüne Kreatur rechts killen. Nach links entlang laufen. Den Hebel, der dort an der Wand ist betätigen. Dadurch wird die Kette nach oben gezogen und der Abfluss darunter öffnet sich. Dem Gang folgen. Eine weitere grüne Kreatur kommt von rechts. Die Schräge nach unten rutschen. Man landet wieder in der Kammer mit dem Boot.

Abfluss runter

In das Boot klettern. Den Wasserfall wieder nach unten fahren. Jetzt von der Strömung nach unten treiben lassen. Man wird tief fallen, sollte also vorher die Energie auffüllen. Zur Plattform hinüber paddeln. Ins Wasser springen und schnell auf die Plattform rausklettern. Das Krokodil erschießen. Dann unter die Plattform tauchen und den Hebel dort betätigen. Dadurch öffnet sich oben eine Tür. Schnell zur Plattform zurück schwimmen und hinausklettern. Man hat zwei weitere Krokodile auf den Fersen. Durch die Tür treten um das Level zu beenden.
© www.tombraidergirl.com Personal use only, no reproduction. Last changes: 20 Mar 2024, 04:28
previousPrint
by tombraidergirlnext
Yeti only look fierce. They probably don't like being so cold all the time.
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: