Monday, 27. May 2024    

previous
next

London - 3. Lud's Gate

Version: Aufgabe: Funde & Gegner: 6 Secrets, Gegenstände () 2 Waffen (Raketen Werfer, Harpune), Gegner () Länge: Spielzeit:
2 Stunden Story: Weitere Hilfe: Weitere Hilfethemen findet ihr in der Fußzeile dieser Seite verlinkt. Klickt dort auf eines der Icons (wenn vorhanden), um mehr zu erfahren.
Legende: Youtube (Youtube), Trophies & Achievements (Trophäen/Achievements), Controls (Steuerung), Savegames (Spielstände), Gear (Ausrüstung), Traps (Fallen), Enemies (Gegner)

Kletterei

Nach einem sehr aufschlussreichen Video startet das Level im Quartier der Verdammten. Dem Typen mit der Fackel in einem Raum mit zwei Pfützen folgen.
Secret 1: Zu dem Gang links laufen. (Wenn man in den Gang geradeaus tritt, verpasst man ein Secret.) Dem Gang folgen. Am Ende nach unten rutschen. Nach oben schauen, man kann sehen, dass eine Stacheldecke herunter kommt. Den Spalt in der Wand rechts finden und schnell hinein klettern. Dort dem Gang folgen. Nach links hinaus treten. Nach rechts laufen und auf die Plattform in der Ecke treten. Von der Kante hängen lassen. Loslassen und nach der niedrigeren Kante greifen. Nach rechts hangeln und am Ende in den Spalt hochklettern. Rückwärts nach rechts hinaus klettern. Das große Medipack und die Magnesiumfackeln einsammeln. In die Öffnung oberhalb klettern. Nach rechts wenden und weiter nach oben klettern. Umdrehen und mit Anlauf nach links hinüber springen. Man kommt so wieder auf die obere Ebene. Den Schalter betätigen. Dann auf den Block links klettern. Das Gitter hinaus klettern und es mit einem Salto verlassen.
Wenn man das Secret nicht will einfach dem Gang voraus folgen. In den Gang treten und das große Medipack einsammeln. An das Gitter (zurück) springen.
Secret 2: Nach links hinüber klettern. Dort ist ein Gitter mit rot/blauem Licht dahinter. In dem Gitter, das man gerade hochklettert, ist ein silberner Streifen. So hoch klettern, dass die Hände diesen Streifen berühren. Dann abspringen und in der Luft wenden. Auf der anderen Seite nach dem Gitter greifen. Hochklettern und in den Spalt. Dabei sollte man dran denken, dass die Füße baumeln müssen, wenn man hinein klettern möchte. Die Rakete einsammeln und wieder nach draußen zurückkehren. Ein Stück nach unten klettern, sonst stößt man sich den Kopf. Die Leiter mit einem Salto verlassen und in der Luft wenden um so zur vorherigen Kletterwand zurück zu kehren.
Weiter nach oben klettern. An der linken Wand ist ein grünes Licht. Vorbei klettern und anhalten, wenn die Hände die nächste silberne Linie berühren. Dann die Leiter mit einem Salto verlassen. Den Kristall und die Schrotflinten-Munition einsammeln. Dann die Rampe nach unten rutschen lassen und nach der Leiter greifen. Nach ganz oben klettern und durch die Öffnung rechts hinaus.

1. beweglicher Block

In den Gang kriechen. Diesem zum Ende folgen und nach rechts wenden. Dort die Schrotflinten-Munition einsammeln. Den Gang wieder zurück kriechen. Bei dem Loch in der Decke aufstehen. Nach links wenden und hochklettern. Dort das kleine Medipack einsammeln. Dann auf der anderen Seite in die Kammer hinab lassen. Den Wachmann erschießen. Den block, der dort ist durch ziehen und schieben auf die Plattform am anderen Ende bewegen. Man kann ein rumpelndes Geräusch hören. Wenn man sich vorher auch schon umgesehen hat, weiß man was passiert ist, eine Steinsäule, die die Tür zum Ausstellungsraum blockiert hat, wurde verschoben. Mit dem Schalter die nächste Tür öffnen und im Gang den Wärter erschießen.

2. beweglicher Block

In den Gang hinaus treten und nach rechts wenden. Den Raum durchqueren und hinter dem Pfeiler das kleine Medipack einsammeln. Dann von rechts auf die Steinblöcke klettern. Dort findet man eine Leiter mit einer offenen Tür am Ende. (Links oben ist ein Schalter der diese Tür öffnet und schließt. Wenn man diesen umgelegt hat, kann man die Tür als Teil der Leiter benutzen.) Jetzt aber erst mal in den Gang klettern. In die Kammer hinten durch laufen. Dort findet man einen weiteren beweglichen Block. Diesen vor die Tür schieben. Dann hinauf klettern und weiter in die Öffnung in der Wand. Auf der anderen Seite wieder hinaus klettern. Draußen hat sich jetzt die Position des großen Pfeilers verändert, er ist nun wieder vor dem Eingang.

Erster Schalter

Auf den höchsten der verbleibenden Blöcke klettern. Wenn man von der Wand mit der Leiter ausgeht nach rechts wenden und zu der Kletterdecke dort hochspringen. (Bild; anklicken zum vergrößern!) Nach links entlang hangeln. Dort ist ein Kristall. (Diese Gegend kann man im Bild nicht sehen. Dies ist hinter der linken Wand verdeckt.) So nahe wie möglich an die Nische dort heran klettern. Dann loslassen und nach der Kante greifen. Hineinziehen und den Kristall einsacken. Dann wieder auf den Boden fallen lassen. Erneut auf den Pfeiler klettern und wieder an der Decke entlang hangeln. Diesmal nach rechts klettern und dort in den Eingang. Den Schalter betätigen um eine Tür zu öffnen. Dann wieder nach draußen klettern.

Noch mal der 1. bewegliche Block

Nun auf den hohen Block klettern, den man vor die Tür bewegt hat. Der Plattform links vom Eingang zuwenden und gerade nach oben springen. Festhalten und nach oben ziehen. In den Spalt rechts kriechen. Auf der anderen Seite nach draußen klettern und dort wieder nach oben. Die Rampe nach unten rutschen. Durch die Öffnung fallen lassen um wieder in dem Gang vor dem Ausstellungsraum zu landen. Wieder in den Raum begeben, wo man den ersten Wachmann getroffen hat. Dort den Block wieder auf die Ausgangsposition schieben/ziehen. Dann wieder in die Ausstellungshalle laufen.

Ausgang

Auf die verschobene Säule klettern und nach links wenden. Gerade hochspringen und dort nach der Kante greifen. Hochziehen und nach rechts wenden. Zu dem Schalter dort springen und diesen benutzen. Wieder auf den Pfeiler klettern und zur Leiter gehen. Nach oben klettern und dort nach links. Umdrehen und auf den Block links springen. Dann weiter in die Nische links springen. Zum Ende gehen und nach links weiter springen. Dort die Schrotflinten-Munition und die Magnesiumfackeln einsammeln. Zur anderen Seite hinüber und weiter klettern. Nach rechts wenden. Dort ist eine Schräge. Nach unten rutschen lassen und dann abspringen um auf die nächste Plattform zu kommen. Nach der Kante greifen und hochziehen. Dem Gang zu einer weiteren Schräge folgen. Ich empfehle hier zu speichern. Hier gibt es jetzt zwei weitere Wege. Wenn man abkürzen möchte und dabei gerne auf 2 Secrets verzichtet, kann man einfach ins Wasser springen. Wenn man den langen Weg wählen möchte einfach den nächsten kurzen Abschnitt ignorieren.

Abkürzung

Nach unten rutschen lassen um auf einer einbrechenden Plattform zu landen. Nach unten fallen lassen und dort nach der Kante greifen. Nach links hangeln. Dort auf die nächste Plattform fallen lassen und die Rakete einsammeln. Dann ins Wasser fallen lassen. Nach unten tauchen. Die Strömung wird einen den Tunnel hoch transportieren. Nach links wenden. Auf die Plattform hinausklettern und die Pfeile einsammeln. Dann wieder ins Wasser springen und in den oberen Gang tauchen.

Halle mit Kisten



Balsam Oel

Nach unten rutschen um auf einer einbrechenden Plattform zu landen. Schnell nach vorne springen und nach der Kante greifen. Hochziehen und das Balsam Oel einsammeln. Dann in den Gang kriechen. Die Uzi-Munition einsammeln. Auf der anderen Seite rückwärts aus dem Gang kriechen. Dem Gang folgen und den Wachmann, der von links kommt beseitigen. Der Gang aus dem er kam ist von einer weiteren Tür verschlossen. Also dem Gang geradeaus folgen. Dort in den Spalt links kriechen. Dem Tunnel folgen. Am Ende aufstehen und den Wachmann killen. Dann den Schalter betätigen. Hinter der Tür die Rakete einsammeln. Dann wieder nach draußen gehen und durch die Öffnung in der Ecke nach unten fallen lassen.

Auf der Sphinx

Gegenüber kann man einen Kristall sehen. An der Decke kann man klettern. Nach vorne hochspringen und nach der Decke greifen. Zur gegenüberliegenden Seite klettern. Wenn man einfach weiter geradeaus klettert, landet man auf der Plattform mit dem Kristall. Diesen einsammeln. Dann mit Anlauf auf den Sphinxkopf springen. (Wenn einem das zu riskant erscheint kann man auch wieder zur Decke hochspringen und bis über den Kopf klettern und dort loslassen.) Der Schräge am Hinterkopf der Sphinx zuwenden. In die linke Ecke gehen. Siehe Bild Wenn man nach unten sieht kann man dort einen Pfeiler sehen. Der Ecke zuwenden und aus dem Stand nach vorne springen. Jetzt die Aktionstaste drücken, damit sich Lara nicht den Kopf stößt. Man landet auf einer Plattform. Dort das kleine Medipack einsammeln.
Secret 3: Aus dem Stand auf die Säule springen. Nach links wenden. Mit Anlauf zu der Schräge in der Ecke springen. Nach der Kante greifen und hochziehen. Dann auf den Gehweg springen. Nach links laufen. Dort die 2 Raketen und den Kristall einsammeln. Dann zur Schräge zurücklaufen. Von der Plattform daneben mit Anlauf zur Sphinx springen.
(Statt das kleine Medipack und das Secret einzusammeln kann man hier auch den Raketenwerfer finden, wenn man ihn nicht schon hat. Dazu muss man auf dem Sphinx Kopf zur Vorderseite gehen. Das ist dort, wo das Dach am niedrigsten ist. Dort hinunterlassen. Dort kann man den Raketenwerfer finden. Man kommt hier nicht wieder hoch. Dann mit einem Rückwärtssalto auf eine der Schrägen springen und rückwärts nach unten rutschen lassen.)

Sphinx Raum

Nach unten rutschen lassen. An der Sphinx entlang laufen, um zur anderen Seite zu gelangen. Den Wachmann im Gang rechts erschießen. Bevor man die Treppe hoch läuft noch weiter geradeaus und in der rechten Ecke die Schrotflinten-Munition einsammeln. Dann zur Treppe zurückkehren und nach oben laufen. Das kleine Medipack, das der Wachmann verloren hat einsammeln. Am Ende kann man auf der Plattform über einem klettern. Dort zur Kiste gehen.
Secret 4: Nach links wenden und aus dem Stand zum Spalt springen. Dort festhalten und hineinklettern. Die Raketen und das große Medipack einsammeln. Wieder nach draußen zurückkehren und erneut auf die Plattform mit der Kiste klettern.

Zurück am Anfang

Dann die Kiste hinausziehen. Dann von der Kante hängen lassen und zur Kiste hinüberhangeln. Man kann an der Kiste nach oben klettern. Dann in den Gang rechts weiter. Weiter nach oben klettern und dem Tunnel folgen. Auf der anderen Seite nach unten klettern. Dann die Kiste bei dem blauen Licht einmal schieben. Nun zweimal an der anderen ziehen. Erneut von der Kante hängen und nach rechts hangeln. Den Block benutzen um die Leiter erneut zu erreichen. Dann noch einmal in den Gang rechts klettern. Wieder über den Gang oben hinter die Kiste gelangen. Dann nach unten fallen lassen. Man ist wieder in der Kammer vom Anfang des Levels. Nach rechts wenden. Nach oben laufen um zum Hauptquartier der Gang zurückzugelangen. Zu der blau erleuchteten Nische treten und das Balsam Oel dort anwenden. Die Tür links öffnet sich. Hindurch treten. Durch die Falltür am Ende fallen lassen.

Tauchen

Zu dem Unterwasserfahrzeug schwimmen und dieses benutzen.
Um euch am Tauchjet festzuhalten müsst ihr die Aktionstaste (PC: Strg; PSX: X) drücken, wenn ihr herangetaucht seid. Benutzt die Sprungtaste (PC: Alt; PSX: Quadrat) um das Gefährt in Bewegung zu setzen. Mit der Rollen-Taste (PC: Ende; PSX: Kreis) lasst ihr den Tauchjet los. Bremsen kann man nicht, es genügt einfach los zu lassen. Um die Harpunen abzufeuern müsst ihr einfach die Aktionstaste weiter drücken.

Es ist nicht nötig hier den Tauchjet zu nehmen, wenn man damit nicht klarkommt, kann man auch einfach weitertauchen, nur könnte die Luft einige Male knapp werden. Mit dem Tauchjet in die nächste Höhle fahren. Die Strömung wird einen davon abhalten zurückzukehren. Dort trifft man auf ein Krokodil. Dieses mit der Harpune, die am Tauchjet angebracht ist beseitigen. In der ersten Kammer links kann man einen Kristall und Harpunenpfeile einsammeln. Dafür muss man den Jet loslassen. In der zweiten Kammer links findet man noch mehr Pfeile und ein großes Medipack. Wenn man diese Kammer betritt wird ein zweites Krokodil angelockt. In der ersten Kammer rechts kann man ein Luftloch finden. Dort Luft holen gehen, wenn nötig. In der zweiten Kammer rechts kann man Uzi-Munition finden. Im hinteren Teil der großen Kammer kann man noch mehr Pfeile und in der rechten Ecke ein kleines Medipack finden. Dann den Tunnel in der linken Ecke nach oben tauchen. Auf die Plattform hinausklettern und die Pfeile einsammeln. Ins Wasser springen und den oberen Gang entlang tauchen. Der Tunnel rechts ist der, wo man herkommt, wenn man die Abkürzung genommen hat.

Halle mit Kisten

Hinter den Fenstern links kann man einen Kristall und einen (weiteren) Tauchjet sehen. Den Schalter an der rechten Wand ziehen. Dann Luft holen. Hinaus in den Tunnel und durch die Luke nach oben tauchen. Aus dem Wasser klettern. Dann rechts weiter nach oben klettern. Hinter dem Fenster kann man einen Taucher und einen Wachmann sehen. Den Schalter rechts betätigen um eine weitere Tür zu öffnen. Dann durch diese Tür hinaus tauchen und nach rechts entlang. Dabei vorsichtig sein und nicht auftauchen, da man sonst vom Wachmann gesehen wird. (Wenn dieser einen sieht, ist der Taucher alarmiert und verschließt die Kammer zu Secret 6. Bevor man dieses hat, sollte man also unauffällig sein.)
Secret 5: In den Spalt in der rechten Wand tauchen. Dort die Desert Eagle Ammo einsammeln. Dann zurück nach draußen tauchen.
Jetzt Luft holen. Hier kann man das tun, ohne dass der Wachmann einen bemerkt. Dann in den Tunnel rechts vom Secret hinter einer Kante tauchen. Dort kann man ein kleines Medipack finden und einen Hebel betätigen. Dann wieder nach draußen tauchen und in die andere Richtung zurück.
Secret 6: Anstatt nun zurück in den Tunnel zu tauchen, aus dem man kam nach rechts wenden. Am Ende kann man rechts aus dem Wasser klettern. Den Gang zum Ende durchkriechen. (Man sollte kriechen, da man sonst gesehen wird.) Rückwärts in das Loch hinab lassen. Durch den Tunnel tauchen und auf der anderen Seite nach links kriechen. Dort kommt am Ende eine Stelle, wo es sicher ist wieder aufzustehen. In die Ecke laufen. Dort in den Gang rechts. Nach links hochklettern. Nach links wenden und dem Gang folge. Den Wachmann, der links lauert schnell beseitigen. Nach unten ins Wasser springen und auf der anderen Seite hinausklettern. Dann den Taucher im Wasser umlegen, bevor er verschwinden kann. Ich habe hier die Desert Eagle als sehr nützlich empfunden. Dann wieder ins Wasser und den Gang entlang von oben gesehen nach links tauchen. Dort findet man rechts eine Kammer. Dort den Kristall, ein paar Pfeile und ein großes Medipack einsammeln. Wenn man möchte kann man den Unterwasserjet hier schon mitnehmen. Draußen erst mal Luft holen.
Den Tauchjet vorerst hier außerhalb der Kammer zurücklassen. Aus dem Wasser klettern und nach links wenden um zur Halle mit den Kisten zurückzukehren. Nun ist es nicht schlimm, wenn man gesehen wird, da man das Secret hat. Den Wachmann beseitigen und den Schlüssel zum Heizraum einsammeln. Hinter den Kisten rechts - die Seite mit dem Fenster durch welches man den Taucher sehen konnte - kann man die Harpune mit Pfeilen finden. Auf der hohen Kiste gegenüber dem Fenster kann man weitere Pfeile finden. Und hinter den Kisten am Wasser sind ebenso Pfeile. Nun zu der Stelle begeben, wo man vorhin kriechen musste. Zu der Spalte an der hinteren Wand springen und hinein klettern. Dort kann man ein kleines Medipack einsammeln. Wieder nach draußen klettern. Dann auf die hohe Kiste vor dem Spalt klettern. Nach links wenden und mit Anlauf auf den Gehweg dort springen. Dort kann man am rechten Ende weitere Pfeile einsammeln. Nun zu der Stelle gehen, wo man aus dem Wasserloch kam, auf dem Weg zum 6. Secret. Von dort zur anderen Seite springen. Hinter den drei Metallpfeilern kann man ein Loch mit einem großen Medipack finden. Erneut in den Gang klettern, wo man den Wachmann getroffen hat, bevor man auf den Taucher traf. Dort wo der Gang einen Linksknick macht kann man rechts einen Kriechgang finden. Hineinklettern und den Kristall und die Magnesiumfackeln einsammeln. Wieder nach draußen klettern. Dem Gang folgen und wieder ins Wasser springen.

Riesige Unterwasserhöhle mit Nischen

Wenn man ihn erhalten hat und benutzen möchte kann man hier jetzt den Tauchjet wieder einsammeln. In den Tunnel tauchen. Dort wird man einem weiteren Taucher begegnen. Diesen beseitigen und dann noch mal zurück tauchen, um Luft zu schnappen. Dann in die große Höhle tauchen. Das Krokodil beseitigen. Nach rechte wenden und in die obere linke Kammer tauchen um eine Luftblase zu finden. Hier sollte man im nächsten Abschnitt so oft wie nötig zurückkehren. Dann in die untere Kammer rechts in der selben Wand tauchen. Dort kann man ein großes Medipack einsammeln. In der unteren linken Kammer in der gegenüberliegenden Wand kann man einen Kristall finden. Nun in die linke untere Nische in der Wand mit dem Eingang tauchen, diese Nische ist grün beleuchtet. Nach rechts wenden und den Hebel dort an der Wand betätigen. Zu dem Luftloch zurückkehren. Jetzt ist es Zeit in die Kammer über dem Eingang zu schwimmen. Diese ist ebenfalls grün beleuchtet. Nach links wenden und in den Schacht am Ende tauchen. In den Gang tauchen und den Schalter betätigen. Das Medipack einsammeln und dann schnell zum Luftloch zurückkehren. Dann in die Kammer gegenüber des Luftlochs tauchen. Das ist die in der oberen rechten Ecke, die rot beleuchtet ist. Nach links wenden und in den Gang am Ende tauchen. Den Kristall einsammeln und den Schalter links betätigen. Dann wieder nach draußen tauchen. Dort wird man von zwei Tauchern erwartet. Diese mit der Hand-Harpune oder der des Tauchjets beseitigen. Wieder zum Luftloch tauchen. Dann in den Gang rechts tauchen. Nach rechts dem Gang folgen und in die Öffnung hinab tauchen. Dann den langen Schacht nach oben tauchen.

Oberhalb des langen Tauchschachtes

Auf die Plattform hinaus klettern. Voraus sind weitere Plattformen, auf denen Feuerchen brennen. In den Pool auf der anderen Seite springen. Unter Wasser die Pfeile einsammeln. Dann den Hebel betätigen um die Feuer auszuschalten. Aus dem Wasser klettern und auf den Block hoch. Aus dem Stand auf die erste Plattform springen. Mit Anlauf weiter auf die zweite. Auf die Schräge links springen und das große Medipack sowie die Uzi-Munition einsammeln. Dann mit Anlauf in den Gang auf der anderen Seite springen. Dem Gang folgen und nach rechts wenden. Dort trifft man auf drei Hammer. An den ersten herantreten. Warten, bis der Hammer nach unten geht, dann schnell während er hoch geht vorbei laufen. Dieses bei den andern wiederholen, um das Ende des Ganges zu erreichen. Dort nach oben klettern. Zur entfernten Wand, wo der Wasserfall ist, laufen. Nach rechts wenden. An der Decke kann man ein Gitter sehen. Mit Anlauf dorthin springen und festhalten. Zum Ende hangeln und in den Gang fallen lassen. Auf den Gehweg vor dem Gang fallen lassen. Dort die Desert Eagle Ammo und die Magnesiumfackeln einsammeln. Wieder in den Gang klettern und zurück zur Decke hoch springen. Zum Wasserfall hangeln. Dort ist eine Öffnung. Genau über diese hangeln. Dann loslassen und schnell nach der Kante greifen. Hineinklettern. Auf der anderen Seite nach unten lassen. Den Schlüssel zum Heizraum am Schloss einsetzen. In den Gang treten. Dort den Kristall einsammeln und den Schalter betätigen um eine weitere Tür unter Wasser zu öffnen. Wieder zurück klettern und ins Wasser fallen lassen.

Ins Büro

Den langen Schacht wieder nach unten tauchen. Dort wieder durch die Deckenluke in den langen Gang. Unterwegs das Krokodil und den Taucher beseitigen. Dann, in der großen Kammer mit den Wandnischen, schnell in die obere linke Passage in der Wand gegenüber tauchen. (Das ist die Wand mit dem Eingang. Die Nische schimmert violett.) Durch die Öffnung links tauchen und den nächsten Schacht hoch. Auf die Plattform mit dem großen Medipack hinausklettern und dieses einsammeln. Dann zur anderen Seite schwimmen. Dort nach links. Vorsichtig zu der ersten Plattform mit dem schwingenden Beil springen. Nach vorne zur Kante gehen. Wenn das Beil nach rechts schwingt zurückspringen. Dann mit Anlauf zur nächsten Plattform springen. Wieder zur Kante gehen und wenn der Weg frei ist mit Anlauf weiter. Von dort in den Gang springen. Am Ende des Ganges ist ein Wachmann, diesen kann man aber ignorieren. An der ersten Öffnung kann man links hochklettern. (Bild) Weiter nach oben klettern und auf der anderen Seite nach unten rutschen. Wieder hochklettern und in den Gang rechts. Man kommt jetzt zu einem tiefen Schacht. An die Kante treten und mit Anlauf nach gegenüber springen. An der Kante festhalten. Kurz loslassen und nach der Kante darunter greifen. In den Gang klettern. Dem Gang folgen, bis man ein weiteres Mal zu dem tiefen Schacht kommt. Wieder mit Anlauf zur gegenüberliegenden Seite springen. Dem Gang folgen. Am Ende muss man sich rückwärts hinab lassen. Dann hochklettern und auf der anderen Seite nach unten rutschen. In den nächsten Gang kriechen um Miss Leigh's Büro zu erreichen.
© www.tombraidergirl.com Personal use only, no reproduction. Last changes: 20 Mar 2024, 04:29
previousPrint
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
Pardon me if that was just your way of trying the doors for me.
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: