Monday, 27. May 2024    

previous
next

Nevada - 3. Area 51

Version: Tomb Raider III Walkthrough, Überarbeitung: Mai 2024 Aufgabe: Fundstücke (36): 3 Secrets | x Vorräte (Kleines Medi-Pack, Großes Medi-Pack, Fackel, Schrotflinten-Munition, Desert-Eagle-Munition, Uzi-Munition, MP5-Munition, Raketen, Granaten, Harpunenpfeile), 4 Kristalle, Waffen (), Schlüssel ()
Gegner (): MP-Wachmänner Spielzeit: etwa 50 Minuten Story: Weitere Hilfe: Weitere Hilfethemen findet ihr in der Fußzeile dieser Seite verlinkt. Klickt dort auf eines der Icons (wenn vorhanden), um mehr zu erfahren.
Legende: Youtube (Youtube), Trophies & Achievements (Trophäen/Achievements), Controls (Steuerung), Savegames (Spielstände), Gear (Ausrüstung), Traps (Fallen), Enemies (Gegner) Trophäen: Die Schnellen und die Toten (6 Handscanner) (youtube), I Want to Believe (youtube), Nevada-Kodex, Free Willy (youtube), Element 115, Limbo-Meister

Lagerhalle

Springt über die Kiste hinweg.
Waffenkammer: Lauft mit gezogenen Waffen nach vorne. Sobald Lara auf den Wachmann zielt, schießt ihr, während ihr hinter ihm her lauft. So sollte es euch gelingen ihn zu beseitigen, bevor er einen Handscanner1/6 betätigen und die die Waffenkammer im hinteren Bereich mit tödlichen Laserfallen verschließen kann. Wenn ihr nicht versucht das Spiel nur mit Pistolen abzuschließen könnt ihr hier auch die Desert Eagle benutzen. Für die Trophäe Die Schnellen und die Toten müsst ihr den Wachmann davon abhalten den Handscanner zu aktivieren.) Lauft nun nach links in die Waffenkammer und sammelt dort das MP5-Gewehr1/36 und zweimal MP5-Munition2-3/36 ein. Lasst den Handhebel in Ruhe, da dieser nur eine tödlichen Laserfalle im Eingang der Waffenkammer aktivieren würde, die ihr allerdings durch erneutes Betätigen auch wieder deaktivieren könntet. Lauft wieder hinaus.
Gegenstände: Lauft noch einmal zum LKW zurück. Wenn ihr rechts davon auf die Kisten klettert könnt ihr in der Vertiefung dahinter ein kleine Medi-Pack4/36 einsammeln. Klettert wieder hinaus.
Lauft wieder in den Gang. Betätigt dort an der linken Wand den Druckschalter, um links davon das Gitter zum Kriechgang zu öffnen. Kriecht hinein. Sammelt in der Kammer rechts das große Medi-Pack5/36 ein.

Laserfalle

Zieht euch in den nächsten Kriechgang hinauf. Kriecht hier nach vorne und haltet die Kriechen-Taste gedrückt. Über Laras Kopf bewegt sich eine tödliche rote Laserfalle hin und her.
Gegenstände:Wartet darauf, dass sie sich nach rechts bewegt und kriecht dann schnell nach links hoch. Sammelt hier am Ende das große Medi-Pack6/36 ein. Bewegt euch dann, hinter der Laserfalle her, wieder nach unten.
Wartet hier, bis die Laserfalle wieder an euch vorbei nach links unterwegs ist, steht dann auf und lauft schnell zur Leiter. Springt an diese und zieht euch hoch. Klettert nach oben in den Kriechgang und dort hinaus.

Im Gang

Wenn ihr den Gang draußen erreicht müsst ihr dort schnell den nächsten Wachmann erledigen, bevor er am rechten Ende des Ganges mit dem Handscanner2/6 eine Laserfalle anschaltet. (Ihr könnt in diesem Fall unter der ersten Laserfalle her kriechen und die zweite kann man ohnehin meiden. Wenn ihr allerdings die Trophäe "Die Schnellen und die Toten" versucht, müsst ihr den Wachmann vom Handscanner fern halten.) Betätigt nun gegenüber vom Kriechgang den Handhebel an der Wand, um links eine Kammer zu öffnen. In der Kammer ist ein Sträfling, den wir ignorieren und hinter der Tür links verborgen ein kleines Medi-Pack,7/36 das wir mitnehmen. Kehrt nach draußen zurück. Lauft nun ans andere Ende des Ganges. (Falls der Wachmann schneller war, kriecht ihr unter den ersten Lasern her.) Begebt euch dann zwischen den zwei grauen Betonpfeilern rechts in den Kriechgang. Sammelt die Fackeln8/36 ein und klettert dann voraus nach oben. Kriecht durch den nächsten Gang hinaus. Hier ist in der linken Ecke eine Selbstschussanlage, welche aber inaktiv bleibt, solange ihr nicht in die grüne Laserschranke links unten tappt. Diese haben wir durch den Kriechgang umgangen. Lauft geradeaus hinaus. Lauft nach links um die Ecke.
Waffenkammer: Am Ende des Ganges wartet ein Wachmann, den ihr schnell beseitigen müsst, damit er nicht den Handscanner3/6 betätigt und die Waffenkammer rechts verschließt. Am Besten kriecht ihr bis zur Kiste, steht dann auf und erschießt den Gegner schnell. (Leider ist dies mit den Pistolen kaum zu schaffen. Nutzt also die Desert Eagle, wenn ihr die Trophäe "Die Schnellen und die Toten" machen möchtet. Dies wird euch allerdings "Unglaublich hartgekocht - Spiele und schließe das Spiel nur mit Laras Pistolen ab" vermasseln. Am Besten speichert ihr hier vorher, spielt das Level zu Ende, um die erste Trophäe zu erhalten und ladet dann, um es dann nur mit Pistolen nochmal zu spielen. Hinweis: Waffenkammer mit Pistolen) Lauft, wenn der Gegner hoffentlich rechtzeitig erledigt wurde, in die Waffenkammer rechts. Hier könnt ihr die Harpune9/36 (Remastered) bzw. Harpunen-Pfeile, Granaten10/36 und eine Rakete10/36 einsammeln. (Der Druckschalter öffnet und schließt die Tür.) Begebt euch wieder hinaus.
Folgt hier dem Gang bis ans Ende und betätigt dort rechts den Handhebel, um durch die Falltür nach unten zu fallen. Den Raum mit den fünf Hebeln, den ihr durch das Gitter sehen konntet, erforschen wir viel später.

Im Gelände

Haltet euch hier hinter dem breiten Pfeiler versteckt. Dahinter patrouilliert links ein Soldat mit einem Laserzielgerät. Auch dieser wird, wenn er Lara gesehen hat, versuchen einen Handscanner4/6 zu betätigen und damit den Zugang zum ersten Secret blockieren und zwei Schäferhunde frei lassen. (Auch hier ist es kaum mit Pistolen zu schaffen, nutzt also erneut die Desert Eagle. Hinweis: Secret nur mit Pistolen)
Gegenstände: Kriecht dann auf der linken Seite neben der Mauer in den Kriechgang, um dort die Granaten12/36 bzw. den Granatwerfer einzusammeln. Verlasst den Gang am anderen Ende und lauft dort nach rechts, um in der Ecke die Schrotflinten-Munition13/36 einzusammeln.
Lasst euch nun in der Mitte in den Rundgang fallen. Betätigt hier den Handhebel an der Vorderseite. Lauft nach links herum und lasst euch am roten Licht durch das sich öffnende Gitter im Boden fallen. Beseitigt den Wachmann mit dem Knüppel in dem Gang unten.
Secret 1: Lauft nach rechts herum und kriecht in den rechten der beiden Gänge, um den Kristall1/x einzusammeln. Kriecht wieder hinaus.
Kriecht nun in den Gang weiter links. Sammelt in der ersten Nische rechts die Desert-Eagle-Munition14/36 und in der zweiten Nische rechts die MP5-Munition15/36 ein. Begebt euch dann hinten links durch die aufklappende Falltür nach unten.

Gänge mit Wachmännern und Selbstschussanlagen

Beseitigt im Gang den Wachmann mit dem Knüppel, indem ihr mit Pistolen auf ihn schießt, während ihr mit Rückwärtssaltos vor ihm weg springt. Er verliert ein kleines Medi-Pack.16/36 Lauft ans nahe gelegene Ende des Ganges, der dort einen Linksknick macht. Betätigt am Ende den Handhebel an der linken Wand, um einen Gefangenen frei zu lassen.
Gegenstände: Begebt euch in die Kammer in der er gefangen war und kriecht dort rechts in den Spalt. Dahinter könnt ihr ein großes Medi-Pack17/36 einsammeln. Begebt euch wieder hinaus.
Lauft nun in die andere Richtung, also zurück nach rechts um die Ecke. Der Gefangene wird sich hier um einen weiteren Wachmann kümmern. Kurz nachdem ihr den Glasboden, unter dem ein anderer Wachmann in einem Gang patrouilliert, überquert habt, findet ihr links einen Kriechgang. (Wenn man geradeaus läuft kommt man in einen Gang mit jeweils rechts und links einer Selbstschussanlage und den dazugehörigen Laserschranken. Aber durch den Kriechgang kann man diese umgehen.) Sammelt unterwegs da große Medi-Pack18/36 ein. Hüpft dann die Stufe nach unten und sammelt dort die Schrotflinte18/36 ein. Kriecht aus dem Gang hinaus. Lauft im Gang nach links hinab. (Rechts ist nur die Selbstschussanlage mit den Laserschranken, die ihr umgangen seid.) Lauft hier nach links, wo zwei Gegner sind. Den Soldaten mit Knüppel hat der Gefangene vermutlich bereits erledigt, aber um den Wächter mit der Schusswaffe müsst ihr euch selbst kümmern. An beiden Enden des Ganges findet ihr eine Konsole mit Überwachungsmonitoren und Druckschaltern. Betätigt ihr diese, wird euch jeweils einen Soldaten in einer Kammer auf der dazugehörigen Seite gezeigt. Lauft nun in den Gang in der Mitte, wo die Kammern zu finden sind, die ihr auf den Überwachungskameras sehen konntet. Die Tür voraus schließt sich, die Türen rechts und links öffnen sich und die zwei Soldaten kommen heraus. Beseitigt diese schnellstmöglich. Der aus der rechten Kammer verliert ein kleines Medi-Pack.20/36 Begebt euch dann in den linken Raum und betätigt dort den Handhebel, um ein Gitter zu einem Kriechspalt in der rechten Kammer zu öffnen. Begebt euch hinüber und kriecht hinein.

CD zur Codefreigabe #1

Kriecht im Gang nach links und steht dort auf. Lauft durch die grüne Laserschranke. Dadurch wird ein Alarm ausgelöst und ein Wachmann mit Knüppel erscheint. Erledigt ihn und lauft nach oben. Lauft dort nach rechts Und auch hier rechts hinauf. Erschießt den Soldaten auf dem Gerüst gegenüber. Lasst euch dann rechts gebremst zu der Rakete hinab. Klettert auf der anderen Seite die Leiter wieder hinauf und steigt nach rechts ab, um dorthin zu gelangen, wo der Soldat war. (Alternativ kann man auch mit Anlauf über das Geländer an die Leiter springen. Dafür muss man den Absprungpunkt manuell bestimmen: etwa eine halbe Blocklänge vor dem Geländer.) Sammelt die CD zur Codefreigabe,21/36 die der Soldat verloren hat, ein. Kehrt nun wieder zur anderen Seite zurück und ignoriert den Gang unten vorerst. Klettert hinauf und steigt nach rechts ab. Lauft wieder den Gang hinab und dort geradeaus rechts hinaus. Klettert die Leiter nach unten. Dreht euch um. Seid hier vorsichtig, direkt rechts von euch und voraus sind zwei Laserschranken, die die Selbstschussanlage an der Decke auslösen, wenn ihr hinein geratet. Lauft vorsichtig nach vorne und geht auf die leicht erhöhte Bodenfläche. Springt dort aus dem Stand über den Laser voraus. Springt dann mit einem Seitswärtssalto über den Laser rechts. Verwendet hier rechts an der Konsole die CD zur Codefreigabe, um dadurch die Raketen in diesem Raum nach oben ziehen zu lassen und darunter einen Sockel freizugeben.

Zugangsstecker Hangar

Springt über die erste grüne Laserschranke voraus.
Secret 2: Lauft nach vorne und klettert dort auf den Block hoch, wo links ein Haken hin und her schwingt. Direkt voraus könnt ihr ein graues zerschießbares Gitter sehen. Zieht die Pistolen, springt hoch und schießt im Springen auf das Gitter, da Lara nicht automatisch darauf zielt. Klettert in die Nische dahinter und folgt dem Gang nach links. Klettert am Ende die Leiter hinab und lauft in den nächsten Gang, bis zum Kristall2/x, um diesen einzusammeln. Kehrt zur Leiter zurück, klettert diese wieder hinauf und folgt dem Gang wieder nach draußen.
Gegenstände: Lauft nach rechts, am schwingenden Haken vorbei. Sammelt dort die Schrotflinten-Munition22/36 ein. Lasst euch nun dort nach unten, auf den Sockel unter den Raketen.
Gegenstände: Lauft auf die andere Seite dieser Raketen und dahinter nach rechts, um dort in der Nische vor dem Gitter ein kleines Medi-Pack23/36 einzusammeln.
Klettert auf den Sockel unter den Raketen zurück. Wendet euch der Wand hinter euch zu. Dort seht ihr, zwischen zwei Raketen eine Leiter oberhalb einer Rampe. Springt mit Anlauf dort hin und greift nach der Leiter. Klettert hinauf. Hangelt euch oben zur einer der Seiten, um dort die Leiter zu verlassen. Dreht euch um und hüpft dort wo die Decke es in der Mitte zulässt über den ersten Spalt. Erschießt den Soldat mit Laserzielgerät, der hinten rechts auf euch wartet. Er verliert den Zugangsstecker Hangar,24/36 den ihr einsammeln müsst. Lauft dafür am Besten links herum, um euch das Springen zu ersparen. Kehrt nach unten in die Kammer zurück.

Elektrifizierte Schiene

Klettert die Leiter, die ihr am Anfang runter gekommen seid, wieder hinauf und lauft zurück in den Gang. Lauft dort wieder den linken Gang hinauf. Lasst euch in die Kammer mit der Rakete hinab fallen. Lauft hier nun in den bislang unerforschten Gang. Umrundet in der Kammer das Loch und lauft in den nächsten Gang. Folgt diesem ans Ende, um dort den Zugangsstecker einzusetzen. Lauft durch die geöffnete Tür. Beseitigt in der Kammer dahinter den Wachmann mit Knüppel. Begebt euch dann links durch die offene Fensternische zu einem elektrifizierten Schienenstrang. Lasst euch davor hinab und lauft nach links. Klettert am Ende links die Leiter hinauf. In der Nische am oberen Ende betätigt ihr links hinten den Druckschalter, um dadurch ein Gefährt auf der Schiene zu bewegen. Klettert die Leiter zurück nach unten. Kriecht hier unter der Schiene her. Lauft hier nach rechts, bis ihr die Leiter erreicht. Klettert diese hinauf.
Gegenstände: Lauft in den Gang hinein und sammelt dort die Schrotflinten-Munition25/36 bzw. die Schrotflinte auf. Lauft dann wieder zur Kante.
Dreht euch zum Schienenstrang um und springt von der Kante aus dem Stand leicht nach links gerichtet auf die Kiste. Geht hier nach links ans Ende, springt hoch und zieht euch in das Loch in der Decke hoch. Macht euch hier gegebenenfalls Licht. Lauft dann durch den Gang und lauft durch die erste Vertiefung. Geht dann noch bis zum Gitter heran. Aber Vorsicht, es handelt sich hierbei um eine aufklappende Falltür, die euch auf die elektrifizierte Schiene fallen lässt. Springt von der sicheren Plattform vor der Falltür gerade hoch, um euch am Gitter an der Decke festzuhalten. Hangelt euch den Gang entlang und achtet dabei auf die rotierende Laserfalle. Haltet wenn nötig an und hangelt euch, wenn die Falle am anderen Ende ist, schnell über sicheren Boden auf der anderen Seite der Gitterfalltüren. Lasst hier los. Die Laserfalle wird euch hier nicht mehr erreichen können. Lauft in die Kammer. Hier findet ihr hinten links eine Leiter. Direkt davor könnt ihr euch gebremst nach unten lassen. Springt hier von der vordersten Kante aus dem Stand über die elektrifizierte Schiene hinweg, um die andere Seite zu erreichen. Versucht ihr es mit Anlauf, wird Lara sich den Kopf stoßen und in der Vertiefung hinter der Schiene landen, dies ist zwar nicht tödlich, gibt aber dem nächsten Gegner möglicherweise Zeit den Handscanner zu erreichen. Hier erscheint wie aus dem Nichts ein Wachmann mit Knüppel, der versuchen wird nach links in den Gang zu eilen. Ihr müsst ihn erledigen, bevor er einen Handscanner5/6 am Ende des Ganges betätigen und dadurch einen Kollegen mit einem Laserzielgerät herbei rufen kann. Seid ihr aus dem Stand hinüber gesprungen, ohne euch den Kopf zu stoßen, könnt ihr ihn leicht mit den Pistolen erledigen, während ihr ihm folgt, da er einen langen Weg vor sich hat.
Gegenstände: Wenn der Gegner erledigt ist, könnt ihr am elektrifizierten Schienenstrang noch etwas Munition einsammeln. Hüpft dafür am rechten Ende in den Graben und sammelt die Schrotflinten-Munition26/36 hier ein. Klettert dann wieder dort hin, wo der Wachmann erschienen ist.

Kontrollraum

Lauft den langen Gang nach oben, bis ihr den breiten Gang erreicht. Springt dort über die zwei grünen Laserschranken, welche zwei Selbstschussanlagen auslösen würden und ebenso über die gelbe Laserschranken, welche nicht nur als Auslöser dient, sondern Lara auch verletzt. Lauft dann in den Gang links in Richtung der zweiten Selbstschussanlage. (Man kommt an einem Hangar mit einem UFO und der verschlossenen Tür zum Hangar vorbei.) Lauft nach links in den Raum mit den Kisten. Klettert über diese hinauf und lasst euch dahinter hinunter fallen. Lauft nach rechts in die Schaltzentrale und erledigt hier schnell den Wachmann, bevor der den Handscanner6/6 betätigen, und dadurch im Kontrollraum gelbe Laserschranken, die eine Selbstschussanlage steuern, aktivieren und einen Soldat mit Laserzielgerät herbeirufen kann. Wenn ihr bis hier hin immer schnell genug ward, bekommt ihr hier die Trophäe Die Schnellen und die Toten. Klettert auf die Konsole in der Mitte des Raumes. Den nächsten Abschnitt müsst ihr wegen der erscheinenden Gegner, und der zeitgesteuerten Schalter, zweimal machen. Geht dort an die rechte Kante, das ist die mit dem Geschütz, heran. Springt von dort aus dem Stand zum Vorsprung des Gitterwegs. Zieht euch hinauf und lauft ans rechte Ende. Betätigt hier den Druckschalter, um die hintere von zwei Doppeltüren zu öffnen. Kehrt nach unten auf die Konsole zurück. Inzwischen ist ein Soldat mit Laserzielgerät erschienen, den ihr beseitigen müsst. Begebt euch nun zur Kante am anderen Ende und springt von dort aus dem Stand zu dem Gehweg dort hinauf. Lauft ans linke Ende und betätigt auch hier den Druckschalter, um die vordere der zwei Doppeltüren zu öffnen, und den Boden zwischen den Türen hochzuklappen. Nun erscheint ein weiterer Soldat mit Laserzielgerät, den ihr beseitigen müsst. Nun, da beide Gegner beseitigt sind, könnt ihr euch dem Lauf gegen die Zeit widmen. Klettert wieder zum Druckschalter auf einer der Seiten hinauf und betätigt diesen. Lauft dann schnell den Weg entlang, springt aus dem Lauf auf die Konsole in der Mitte, springt aus dem Lauf weiter zur Kante des anderen Gehwegs, zieht euch hinauf, lauft zum zweiten Druckschalter, um auch diesen zu betätigen und hastet danach durch die geöffneten Türen, in eine Kammer mit fünf Hebeln.

Fünf Handhebel

In der Kammer ist links eine Wand mit fünf Handhebeln. Außerdem lauert hinter dieser Wand ein Wachmann mit Gewehr, wenn man sich beeilt kann man diesen aber meiden. Legt den zweiten, den vierten und den fünften Handhebel um. Das sind diejenigen, bei denen man das Tor zum Hangar zu sehen bekommt. Lauft dann nach links zu der kleinen Tür direkt rechts von den Doppeltüren, durch die ihr hinein kamt, welche sich bei Annäherung öffnet. Lasst euch dahinter zurück in den Kontrollraum fallen.

Hangar

Lauft in den Gang gegenüber und klettert links über die Kisten zurück. Lauft dann rechts in den geöffneten Hangar. Lauft dort in die hintere rechte Ecke, wo ihr einen Druckschalter neben einer Leiter betätigen müsst. Dieser klappt eine Plattform über der Leiter herunter. Klettert die Leiter nach oben. Auf Höhe der heruntergeklappten Plattform macht ihr einen Rückwärtssalto. Sammelt dort die Schrotflinten-Munition27/36 ein. Lauft nach vorne hinaus, auf den ersten Pfeiler. Wendet euch dort nach links und schaut zum Metallsteg hinunter. Springt mit Anlauf dort hin. Lasst euch von der vorderen Kante hängen und dort auf das Dach des UFOs fallen. Sammelt hier den Abschusscode28/36 ein.

Rückweg zur Rakete

(Jetzt muss Lara ein ganzes Stück zurück.) Lasst euch am UFO gebremst nach unten rutschen. Lauft dann wieder in den Gang hinaus und dort nach rechts. Springt hier an der Rechtsbiegung über die gelbe Laserschranken und dahinter über die zwei grünen Laserschranken. Lauft den Gang hinab, zurück in die Kammer mit der elektrifizierten Schiene. Springt hier mit Anlauf auf der rechten Seite, über die elektrifizierte Schiene hinweg, zurück auf die Plattform unter der Leiter. Klettert die Leiter hinauf und verlasst diese nach links. Lauft in den Gang und unter der rotierenden Laserfalle bis zur Falltür. Springt hier, wenn der Laser weg ist zur Decke und hangelt euch wieder zur anderen Seite. Lasst euch am Ende auf das Schienenfahrzeug herunter fallen. Lasst euch von hier nach links in die Rinne fallen. Klettert hinaus und lauft zurück in den Gang.

Raketenabschuss

Folgt dem Gang bis zu der Vertiefung im Boden, bevor ihr die Rakete erreicht. Lasst euch dort gebremst hinab. Folgt dem Gang bis zum Handhebel an der rechten Wand. Betätigt diesen, um die Tür direkt daneben zu öffnen. Begebt euch in die Kammer dahinter, die sich als Flammengrube unter der Rakete herausstellt. Durchquert diese und begebt euch in den Gang auf der anderen Seite. Hier könnt ihr direkt links an dem Kartenleser die Codes benutzen. Dadurch wird die Klappe über dem Schalter um die Ecke geöffnet. Speichert für alle Fälle. Betätigt dann den Druckschalter, um den Raketenstart zu initiieren. Macht nun schnell eine Rolle, dann einen Salto nach rechts und sprintet den Gang entlang, bis ans Ende. Wartet dort, bis die Kamerasequenz endet und sich der Staub gelegt hat. Lauft dann durch die Flammengrube zurück in den Gang und klettert die Leiter wieder nach oben.

Schalter unterm Dach

Lauft hier nun in den Gang links und in die jetzt raketenleere Kammer. Wendet euch hier nach rechts und klettert die Leiter hinauf, die euch vor einiger Zeit zu dem Gegner mit der ersten CD zur Codefreigabe gebracht hat. Klettert hier aber weiter hinauf und durch die geöffnete Gitterfalltür. Hangelt euch darüber zum Gehweg rechts. Lauft hier zur Leiter.
Gegenstände: Statt hinauf zu klettern lauft ihr noch weiter. Auf einer Plattform gegenüber könnt ihr ein Medi-Pack sehen. Springt aus dem Lauf, mit etwa einer Blocklänge Abstand, über das Geländer auf diese Plattform und sammelt das große Medi-Pack29/36 ein. Springt dann von der Kante aus dem Stand zurück über das Geländer.
Klettert die nächste Leiter nach oben und verlasst diese nach rechts. Von hier könnt ihr auf den Wachmann mit Knüppel schießen, der sich derzeit auf der anderen Seite befinden sollte. Er wird herum gelaufen kommen. Kommt er euch zu nahe, macht einfach einen Seitwärtssalto über die Öffnung. Betätigt dann den Handhebel links von der Leiter, um die Tür daneben zu öffnen. Lauft in den Gang hinein und kriecht nach rechts in den Kriechgang. Bewegt euch noch nicht sondern schaut nach rechts den Gang hinab. Hier befindet sich eine rotierende Laserfalle. Kriecht dieser hinterher. Steht dann schnell auf und springt darüber hinweg. Lauft ans Ende, in Sicherheit und kriecht in den nächsten Kriechgang. Sammelt draußen in der Nische gegenüber die Granaten30/36 ein. Lauft dann rechts in den Gang und folgt diesem. Klettert am Ende nach oben heraus.

CD zur Codefreigabe #2

Erledigt hier die Wache mit Schlagstock. Erschießt dann den Wachmann mit Schusswaffe auf dem Gerüst voraus.
Gegenstände: Klettert auf der linken Seite des Gerüstes, am Maschendraht, nach oben. Sammelt dort die MP5-Munition31/36 ein. Für die Trophäe I Want to Believe macht ihr hier von der Kante noch einen Handstand. Klettert nun wieder hinab.
Lauft nun rechts in den Gang hinab. Beseitigt in der Kammer einen weiteren Wachmann mit Schusswaffe. Dieser verliert die zweite CD zur Codefreigabe.32/36 Betätigt nun den Handhebel an der linken Wand, um im Hof eine Bodenluke zu öffnen. Lauft wieder hinaus und lasst euch in das Loch hinunter.

Weg zurück in den Hangar

Lauft den Gang entlang. Beobachtet nach dem Rechtsknick die rotierende Laserfalle. Lauft dieser hinterher und duckt euch schnell wenn ihr unten seid, damit er über euch hinweg läuft. Begebt euch nach links in den Gang. Springt am Ende an das Gitter voraus und klettert nach unten. Folgt unten dem Gang und lauft nach links hoch. (Wir befinden uns wieder in dem Gang mit den drei Lasern und den zwei Selbstschussanlagen.) Oben angekommen springt ihr wieder über die zwei grünen Laserschranken und die gelbe Laserschranken. Lauft dahinter nach links und nach links zurück in den Hangar.

Im Hangar

Lauft in den Gang auf der anderen Seite des Ufos und dort nach links in eine Schaltzentrale. Benutzt hier direkt links an der Konsole die CD zur Codefreigabe. (Dies öffnet vier Türen. Die erste ist am Ende des Raumes rechts und führt in ein Versuchslabor mit einem sezierten Alien. Die zweite ist links und führt in eine Kammer mit einem Wassertank. Die dritte ist hoch oben über dem Dach des UFOs und beinhaltet das letzte Secret. Und die vierte ist die Luke am Bauch des UFOs.)
Gegenstände (Wassertank): Lauft von der Konsole aus nach links und durch die geöffnete Tür dort, in eine Kammer mit einem Wassertank. Lauft einmal um diesen herum und sammelt dort die Fackeln33/36 und die Desert-Eagle-Munition34/36 ein. Lauft zurück nach draußen.
3. Secret: Lauft in den Hangar. Klettert hier die Leiter in der linken Ecke wieder nach oben und verlasst diese oberhalb der heruntergeklappten Luke mit einem Rückwärtssalto. Schaut in den Raum hinaus. Euer Ziel ist eine Wandnische links, aber der zweite Pfeiler links ist zu steil, um darauf zu stehen, deshalb müsst ihr rechts herum. Wendet euch dem Pfeiler rechts zu und geht auf diesen hinauf. Springt mit Anlauf zum zweiten Pfeiler weiter. Springt aus dem Stand auf den dritten an der hinteren Wand. Springt von hier wieder mit Anlauf zum vierten, ebenfalls an der hinteren Wand. Springt aus dem Stand auf den fünften Pfeiler links und dann mit Anlauf auf den sechsten Pfeiler. Wenn ihr hier jetzt voraus in die Wand schaut, seht ihr weiter unten einen Durchgang. Springt mit Anlauf und Festhalten in die Öffnung. Lara wird sich zwar nicht festhalten, aber durch drücken der Aktions-Taste wird sie sich auch nicht stoßen und sanft in die Nische gleiten. Folgt dem Gang. Hier erhaltet ihr die Trophäe Nevada-Kodex, wenn ihr auch alle anderen Secrets im Nevada-Abschnitt eingesammelt habt. Voraus sind zwei rotierende Laserfallen. Folgt der oberen und springt dann über die untere hinweg. Folgt dem Gang bis ans Ende. Rutscht hier in den Wassertank hinab. Dort erhaltet ihr die Trophäe Free Willy. Sammelt den Kristall3/x ein. Taucht dann in die Öffnung wieder auf und klettert hinaus. Klettert rechts hinauf und lauft dann links in den Gang. Lauft hier nun hinter dem unteren Laser her und springt am Ende über diesen, wenn er umkehrt. Geht bis an die Öffnung. Beim folgenden Sturz wird Lara mehr als die Hälfte ihrer Energie verlieren, füllt diese daher, wenn nötig auf. Hängt euch an die Kante und lasst dann los um gebremst nach unten zu fallen und trotzdem viel Energie zu verlieren.
Gegenstände (Versuchslabor): Lauft wieder in den Kontrollraum und dort nach hinten durch und nach rechts ins Versuchslabor. Sammelt den Kristall4/x in der Tür ein. Lauft nun nach rechts hinüber, um in der dunklen Ecke neben der Fensterscheibe ein kleines Medi-Pack35/36 einzusammeln. Lauft dann wieder in den Hangar hinaus.
Klettert dort nun in die Luke unter dem UFO hinauf. Das Ufo ist innen größer als es von außen scheint. Lauft nach links herum und klettert dort rechts eine Ebene höher. Beseitigt dort hinter dem Pfeiler links einen Wachmann mit Schusswaffe. Lauft dann nach oben in die Öffnung und klettert dort rechts noch eine Ebene höher. In der Kommandozentrale müsst ihr zwei weitere Wachmänner beseitigen, oder diese einfach ignorieren und euch beeilen. Sammelt nun das Artefakt Element 11536/36 auf dem Sockel in der Mitte ein. Ihr erhaltet hier die Trophäe Element 115 und wenn ihr keinen der Lasergeschütztürme ausgelöst habt auch Limbo-Meister.
X

Harpunen-Waffenkammer nur mit Pistolen

Wenn ihr darauf aus seid nur mit den Pistolen alle Gegenstände einzusammeln, dann steht aus der Deckung hinter der Kiste auf, springt über die Kiste und hastet in die Kammer bevor sich die Tür schließt.
X

1. Secret nur mit Pistolen

Wenn ihr möglichst viele Trophäen in möglichst wenig Spielzeit erreichen möchtet, und euch dabei nicht auf das New Game+ verlassen wollt. Empfehle ich euch hier erstmal das Level für die Trophäe Die Schnellen und die Toten durchzuspielen und das Level dann noch einmal nur mit den Pistolen zu spielen.

Da es an dieser Stelle sehr schwer ist, den Wachmann nur mit den Pistolen zu erschießen, bevor der den Zugang zum Secret versperrt, müsst ihr hier etwas anders vorgehen.

Ihr braucht dieses Secret nicht zwingend, allerdings gibt es dort einen Kristall, von denen ihr am Ende des Spieles 93 eingesammelt haben müsst, und es ist nicht sonderlich schwer diesen unbemerkt zu holen.

Secret nur mit Pistolen

Duckt euch sofort hinter die Mauer und kriecht an dieser entlang nach links. Kriecht dort nahe der Mauer nach rechts um die Ecke und in den Kriechgang mit den Granaten. Kriecht dahinter nach rechts hinaus. Wartet in der Deckung, bis der Wachmann weg sieht und hüpft dann nach vorne. Lasst euch dann gebremst eine Etage tiefer. Ignoriert den Wachmann hier und lauft schnell in die Ecke links von wo ihr herunter kamt, um dort in den Gang zu kriechen. Sammelt den Kristall ein und kriecht dann schnell wieder hinaus. Wenn das Gitter zufällt, wenn ihr noch draußen seid, könnt ihr den Kristall nicht mehr einsammeln. Wenn das Gitter hinter euch zufällt, seid ihr eingesperrt. Erst nachdem ihr mit dem Kristall wieder draußen seid, könnt ihr euch um die Wache hier unten, die Wache oben und die beiden Hunde, die erscheinen kümmern und dann noch die Schrotflinten-Munition oben mitnehmen.
© www.tombraidergirl.com Personal use only, no reproduction. Last changes: 16 May 2024, 00:21
previousPrint
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
Death by irony is always painful.
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: