Monday, 27. May 2024    

previous
next

7. Der Palast des Midas

Version: Tomb Raider I Walkthrough, Überarbeitung: Februar 2024 Aufgabe: Man muss in diesem Level zuerst einmal zu fünf Hebeln gelangen und mit diesen die mit Omaga und Ypsilon markierten Türen öffnen um in der jeweiligen Kammer dahinter einen Bleibarren zu finden. Diese Bleibarren muss man an Midas' Hand in Gold verwandeln und mit den erhaltenen Goldbarren schließlich die Tür zur Zisterne öffnen. Fundstücke (23): 3 Secrets, 20 Vorräte (4+1 große Medi-Packs, 6 kleine Medi-Packs, 3 Schrot-Munition, 5 Magnum-Munition, 1 Uzi-Ladestreifen), 3 Schlüssel (3 Bleibarren),1 Waffe (Magnums) Gegner (43): 4 Krokodile, 3 Ratten, 6 Löwen, 10 Fledermäuse, 20 Gorillas brüchige Bodenplatten (4): 3 auf dem Weg zum Bleibarren, hinter der Tür "Omega, Omega, Ypsilon, Ypsilon, Omega", an einem großen Medipack; 1 an Secret 3, zwischen den Schnapptüren Spielzeit etwa 60 Minuten

Weg zu den fünf Hebeln

Ihr beginnt dieses Level unter Wasser, in einem Pool. Klettert hinaus und lauft in den rechten der Gänge. Wenn man um die Ecke biegt, wird man von einem Krokodil1/43 attackiert. Beseitigt dieses. Folgt dann dem Gang und wendet euch nach rechts.
Goodies: Die Treppen solltet ihr euch für später vormerken. Folgt den Tunneln, bis ihr in einen Raum mit vielen großen Torbögen kommt. Lauft nach rechts, dort könnt ihr am Ende der Torbögen nach links in eine schmale Gasse einbiegen. Beseitigt dort den Gorilla2/43 und sammelt die zwei Pakete Magnum-Munition1-2/23 auf. Begebt euch danach wieder nach draußen. Lauft nun bei den Torbögen nach links. In der vorletzten Nische lauern zwei Löwen.3-4/43 Wenn man sich vorsichtig voran arbeitet, kommen sie nacheinander angelaufen und man kann einen nach dem anderen beseitigen. Der erste greift kurz nach der dritten Nische an. Wenn beide erledigt sind, lauft ihr in den letzten Gang. Dort müsst ihr noch vier Fledermäuse5-8/43 beseitigen. Links kann man ein kleines Medi-Pack3/23 finden. Sammelt dieses ein. Lauft nun durch den Gang zurück und zur Treppe.
Lauft die Treppe nach oben. Ihr kommt in eine Kammer mit Säulen und einer großen erhöhten Plattform mit Hebeln an der hinteren Wand. Erledigt zuerst einmal die drei Gorillas,9-11/43 die hier ihr Unwesen treiben. Schaut euch dann gründlich um. Hier sind vier verschlossene Holztüren. An diesen sind Schilder mit je fünf griechischen Buchstaben befestigt; einer Kombination aus Υ (Upsilon) und Ω (Omega).
Die Tür rechts vom Eingang trägt die Nummer: Ω, Ω, Υ, Ω, Υ (Omega, Omega, Upsilon, Omega, Upsilon)

Die Tür in der linken Ecke hinter der Wand ist: Υ, Ω, Ω, Ω, Υ ( Upsilon, Omega, Omega, Omega, Upsilon)

Die Tür an der rechten Wand hat die Kombination: Υ, Ω, Ω, Ω, Ω (Upsilon, Omega, Omega, Omega, Omega)

Und die Tür links davon: Ω (nicht lesbar), Ω, Υ, Υ, Ω (Omega, Omega, Upsilon, Upsilon, Omega)
Begebt euch nun in die rechte Ecke des Raumes. Dort könnt ihr auf den letzten Pfeiler klettern. Wendet euch oben dem nächsten Pfeiler zu und springt mit Anlauf hinüber.
Goodies: Wendet euch nach links und springt auf den Gehweg über der Tür. Lauft diesen bis zum Ende entlang. Springt dort mit Anlauf zu der Plattform über der nächsten Tür weiter. Greift nach der Kante und zieht euch hinauf. Dort könnt ihr ein kleines Medi-Pack4/23 und Magnum-Munition5/23 einsammeln. Springt dann zur vorherigen Plattform zurück und wieder auf den Pfeiler.
Wendet euch dem nächsten Pfeiler zu und springt mit Anlauf dorthin weiter. Springt auch mit Anlauf zum nächsten Pfeiler und greift nach der Kante. Zieht euch hinauf. Springt von hier aus dem Stand auf den Pfeiler rechts weiter und dann dann mit Anlauf und festhalten zu dem letzten Pfeiler. Zieht euch hoch
Goodies (nur mit Cornerbug): Springt mit Anlauf auf die beige Formation direkt voraus. Dreht euch hier nach rechts und stellt euch hier in die dem Abgrund zugewandte Ecke, wo die hohe Säule auf den Boden trifft. Wir werden jetzt den Cornerbug ausnutzen. Ihr müsst im 45° Winkel in die Ecke schauen und ganz nahe stehen. Nun springt ihr einmal gerade hoch. Wiederholt dies mehrere Male und passt gegebenenfalls Laras Blickwinkel etwas an. Sobald Laras linke Körperhälfte im Stein verschwindet, wisst ihr, dass ihr richtig steht. Springt nun noch einmal hoch und ihr solltet oben auf dem Pfeiler landen. Dort könnt ihr ein großes Medi-Pack6/23 einsammeln. Lasst euch dann gebremst wieder eine Ebene hinab und springt zurück zum letzten Pfeiler.
Ausrichten
Hochspringen
Geschafft
(Für weitere Hilfe mit dem Cornerbug, schaut bitte im WikiRaider vorbei).
Springt weiter auf die Plattform mit den fünf Hebeln. Jeder dieser Hebel steht für eine Stelle in den Kombinationen, die an den Türen angeschlagen sind. Omega steht dabei für Hebel nach oben, Ypsilon für Hebel nach unten.

Omega, Omega, Ypsilon, Omega, Ypsilon

An den Hebeln angekommen solltet ihr die erste Kombination benutzen. (Man kann natürlich auch eine andere Reihenfolge wählen, aber nicht vergessen hier die Treppe nach unten zu laufen und die Tür nach draußen öffnen, damit man nicht noch einmal hüpfen und klettern muss.) Unsere erste Kombination ist: Omega, Omega, Ypsilon, Omega, Ypsilon. Das bedeutet, ihr stellt den dritten und fünften Hebel nach unten, während ihr den ersten, zweiten und vierten Hebel oben belasst. Lauft dann die Treppe in der Mitte der Plattform nach unten. Betätigt dort den Hebel, um das Tor zu öffnen. Lauft nach draußen laufen und zu der geöffneten Tür rechts vom Eingang. Betretet die Kammer. Hier sind einige Stachelfallen, dazwischen sind ein paar graue Plattformen. Lauft zu dem Durchgang rechts und zieht dort die Kiste hinaus. Klettert in den Gang dahinter und betätigt den Hebel, um im Hauptraum ein paar Säulen auszufahren. Lauft dann nach oben. Hier findet ihr einen Speicherkristall (PSX). Springt aus dem Stand auf den ersten Pfeiler vor der Tür. Wendet euch nach rechts und springt mit Anlauf zu dem Pfeiler in der Ecke weiter. Wendet euch dort nach links und springt mit Anlauf weiter zum nächsten Pfeiler. Hier müsst ihr euch noch mal nach links wenden und mit Anlauf zum nächsten Pfeiler weiter springen. Wendet euch ein weiteres Mal nach links und springt mit Anlauf zum nächsten Pfeiler weiter. Begebt euch mit einem letzten Anlaufsprung zu dem Pfeiler am Ausgang. Springt aus dem Stand in die Kammer. Erschießt den Gorilla12/43 und sammelt den Bleibarren7/23 ein. Springt dann, aus dem Stand, zurück zu dem Pfeiler. Springt auf ein sicheres Feld hinunter. Lauft wieder nach draußen. Lauft durch die offene Tür links, um wieder zu den Hebeln nach oben zu kommen.

Ypsilon, Omega, Omega, Omega, Omega

Nun müsst ihr die Hebel in die folgende Stellung bringen: Ypsilon, Omega, Omega, Omega, Omega. Das bedeutet, ihr stellt den ersten Hebel runter, während ihr die anderen vier wieder nach oben stellt. Klettert wieder nach unten und lauft zu der Tür, die ihr soeben geöffnet habt. Diese ist in der Gegend rechts von der Plattform. In der Kammer findet ihr fünf Säulen mit Feuern, die darauf brennen. Darunter befindet sich ein Wasserbecken. Als PlayStation User kann man hier an einem Speicherkristall speichern. Beseitigt, wenn möglich, die drei Ratten,13-15/43 die sich im Wasser herumtreiben. An der Seite kann man nach unten klettern um näher ans Wasser zu kommen, falls ihr sie von oben nicht erwischen könnt. Tretet dann auf die Bodenplatte vor dem ersten Feuer. Alle Feuer gehen aus. Nun muss man sich beeilen. Lauft bis zum Rand voraus und springt aus dem Lauf ab, zum ersten Pfeiler, um dort zu landen. Lauft direkt weiter und springt wieder aus dem Lauf zum zweiten Pfeiler. Hier müsst ihr im Lauf ein wenig nach rechts steuern und abspringen, um den dritten Pfeiler zu erreichen. Hier steuert ihr etwas nach links, während ihr lauft. Springt ab, um den vierten Pfeiler zu erreichen. Man sollte versuchen in der linken Ecke zu landen, sonst hat Lara nicht genug Anlauf für den nächsten Sprung. Und nun springt ihr aus dem Lauf zum rettenden Ufer. Greift dort nach der Kante und zieht euch schnell hoch, bevor das Feuer wieder an geht. Wenn man einen der Sprünge verpasst oder Feuer fängt, muss man durch das Wasserbecken wieder an den Anfang schwimmen. Dort muss man es dann erneut versuchen.Das Bild zeigt an, wie man springen muss. Blaue punkte sind Speicherkristalle, der schwarze Punkt ist der Bleibarren. Sammelt den Bleibarren8/23 ein. In der originalen PlayStation Version kann man hier am Speicherkristall speichern. Falls im Wasser noch Ratten sind, ist es nun an der Zeit diese zu erschießen. Springt dann ins Wasser und schwimmt zur anderen Seite. Links könnt ihr hinaus und nach oben klettern. Draußen greift euch ein weiterer Gorilla16/43 an. Dann wieder in die große Halle hinaus laufen. Lauft durch das offene Tor laufen, um wieder zu den Hebeln hoch zu kommen.

Omega, Omega, Ypsilon, Ypsilon, Omega

Gebt hier die nächste Kombination ein: Hoch, Hoch, Runter, Runter, Hoch Dadurch öffnet sich die Tür links vom Eingang. Begebt euch wieder nach unten und betretet die neu geöffnete Kammer. Darin ist ein hoher Pfeiler mit einer Plattform darauf. Lauft in den Gang hinter dem Pfeiler. Folgt hier erst einmal den Stufen rechts nach unten. In dieser Kammer könnt ihr einen beweglichen Steinblock aus der Wand ziehen. Leider stützt dieser die Säule oben, und war, wie man an dem Gepolter erkennen kann, essenziell für die Stabilität. Lauft nun wieder nach oben, statt euch das Unheil anzusehen, lauft ihr aber weiter die Stufen hoch. Oben angekommen solltet ihr euch erst einmal umsehen. Draußen sind einige Pfeiler, die meisten davon zu steil, um darauf zu stehen. Eine Blocklänge nach vorne, und eine nach rechts ist eine beige Plattform. Aus dem Stand könnt ihr auf diese hinab springen. Von dort geht es mit Anlauf und Festhalten weiter zu der Säule in der Mitte des Raumes. Zieht euch hinauf. Nun springt ihr mit Anlauf zu dem leicht schrägen beigen Vorsprung in der rechten Wand weiter. Wendet euch nach links und springt aus dem Stand weiter auf die Doppelplattform dort. Nun springt ihr mit etwas Abstand, damit sich Lara nicht den Kopf stößt und nach unten fällt, aus dem Stand in den Gang. Klettert rechts auf die Felsen hinauf und weiter in die Nische oben rechts. In der originalen PlayStation Version ist hier ein Speicherkristall. Zieht die Waffen und erledigt die zwei Fledermäuse17-18/43 und zwei Gorillas19-20/43 oben am Aquädukt. Ihr könnt unten einen weiteren Gorilla sehen und rechts unten auf einem Felsvorsprung ein paar Vorräte, dies ist Secret 2 und wir werden es nach Secret 1 einsammeln.
Secret 1: Springt mit Anlauf zum Aquädukt hinüber und erschießt die zwei Krokodile21-22/43 im Wasser. Um diese anzulocken könnt ihr ins Wasser springen. Folgt danach dem schmalen Sims am Wasser entlang nach rechts. Springt ins Wasser und taucht in die Höhle. Hier ist links eine Plattform mit Vorräten, diese ist aber zu hoch, um sich dort aus dem Wasser zu ziehen, daher geht es auf der anderen Seite weiter. Wendet euch hier nach rechts und klettert aus dem Wasser. Lauft nach links und klettert dort nach links über die Felsen, am Ufer entlang, zur anderen Seite. Nach den ersten beiden Felsen kommt eine Schräge, über die ihr hinweg springen müsst, auf der anderen Seite müsst ihr sofort wieder abspringen, um das Ende zu erreichen und in die Ecke zu rutschen Geht der erste Sprung zu weit, oder springt ihr beim zweiten Sprung zu spät wird euch eine Schräge zurück ins Wasser befördern. Klettert weiter nach links entlang. Dort könnt ihr ein kleines Medi-Pack9/23 und etwas Magnum-Munition10/23 einsammeln. Springt dann wieder ins Wasser und taucht zurück zum Aquädukt.
Lasst euch dort, wo ihr am Anfang angekommen seid von der Kante des Aquädukts hängen.
Secret 2: Hangelt euch nach rechts, bis ihr über den Vorräten seid. Lasst euch nach unten fallen, und verliert dabei ein wenig Energie. Unten angekommen könnt ihr das kleine Medi-Pack11/23, die Schrot-Munition12/23 und die Uzi-Ladestreifen13/23 einsammeln. Hüpft aus der Nische hinaus.
Erschießt den Gorilla.23/43 Durchsucht dann die Nischen voraus, um in der zweiten auf der rechten Seite ein kleines Medi-Pack14/23 einzusammeln. Kehrt dann zu der offenen Nische rechts zurück und springt dort zur nächsten Plattform hinüber. Zieht sofort die Waffen und bleibt wo ihr seid, um von dort den ersten Gorilla24/43 zu beseitigen. Lauft dann vorsichtig weiter. Wenn man die vorletzte Nische erreicht, erscheint ein weiterer Gorilla.25/43 Auch diesen solltet ihr beseitigen. Wenn ihr nun zur Felswand auf der anderen Seite schaut, seht ihr dort einen Spalt an dessen rechten Endes eine Nische mit einem Medi-Pack ist. Stellt euch direkt gegenüber dieser Nische an die Kante, hüpft zurück, um Anlauf zu nehmen und springt dann mit Festhalten hinüber. Zieht euch hoch und sammelt und das große Medi-Pack15/23 ein. Lasst euch dann wieder von der Kante hängen und hangelt so weit wie möglich nach links, ans andere Ende des Spaltes. Lasst dort los, um auf einer Plattform darunter zu landen. Erschießt schnell die Fledermaus.26/43 Wendet euch dann der anderen Seite zu und springt mit Anlauf hinüber. Eine weitere Fledermaus27/43 erscheint. Lauft die lange Rampe nach oben und klettert dort weiter hinauf. Oben angekommen ist eine Kammer mit drei brüchigen Bodenplatten. Auf halbem Weg liegt rechts auf dem Vorsprung ein großen Medi-Pack,16/23 sammelt dieses unterwegs ein und lauft dann zur anderen Seite. Rutscht am Ende die Schräge hinab und lasst euch dann gebremst in das Loch fallen. Klettert weiter hinab und ihr kommt auf einem Sims oberhalb des Raumes mit dem Wasserbecken vom Anfang heraus. Von der anderen Seite kommt ein Löwe28/43 auf euch zu. Aber noch habt ihr genug Zeit ihn zu erledigen, bevor er euch erreicht. Folgt dem Sims und schließlich der Höhle. Am Ende könnt ihr durch eine Nische auf einen Pfeiler oberhalb eines anderen Raumes hinaus treten. Fallt hier nicht nach unten, sonst müsst ihr neu laden, den ganzen Weg durch die Tür nochmal nehmen, oder mit dem Cornerbug cheaten. Ihr könnt unten gegebenenfalls 2 Gorillas erschießen, diese werde ich aber später nochmal erwähnen. Wendet euch nach rechts zu dem anderen Pfeiler und springt mit Anlauf hinüber. Lauft in den Gang hinein und bis zum Wasserbecken. Erschießt das Krokodil29/43 im Wasser und springt dann hinein. Taucht zur anderen Seite und dort klettert dort hinaus. Klettert dann weiter auf den Felsen in der linken Ecke. Erschießt vom Türrahmen aus zwei Fledermäuse,30-31/43 die auf dem Tempeldach erscheinen. Fallt auch hier nicht nach unten sondern springt mit Anlauf auf das Dach. Dort könnt ihr auf der anderen Seite des Firsts einen Bleibarren17/23 einsammeln und dann als PlayStation-Spieler am Speicherkristall speichern. Stellt euch nun an den Rand und versucht unten zwei Löwen32-33/43 und einen Gorilla34/43 zu erschießen. Lasst euch dann gebremst nach unten fallen. Vor dem Tempel liegt ein großes Medi-Pack.18/23 Sammelt dieses ein. Die Tür zum Tempel öffnet sich. Lauft hinein und betätigt den Hebel am Ende des Ganges, um ein Tor zu einem Garten zu öffnen. Lauft wieder hinaus und speichert dann am Speicherkristall. Lauft nun gegenüber des Tempels in den Gang. Achtung, unterwegs und im nächsten Raum können euch noch weitere sechs Gorillas35-40/43 begegnen, falls ihr einige nicht von oben schon erledigt habt. Kehrt nun zum Wasserbecken vom Levelanfang, welches jetzt direkt voraus ist, zurück. Wendet euch hier nach rechts und lauft den Gang hinunter.

Blei in Gold verwandeln

Lauft in den Garten und erschießt die zwei Gorillas.41-42/43
Secret 3: Auf der linken Seite, hinter den Sträuchern ist ein gut versteckter Hebel. Betätigt diesen um links ein Tor zu öffnen. Tretet hindurch. Hier sind zwei Schnapptüren und hinter der ersten ist zusätzlich eine brüchige Bodenplatte mit einer Stachelfalle darunter. Man muss sich schnell hindurch begeben. Springt hindurch, wenn sie sich gerade öffnen, also schon beim letzten Klacken abspringen. Sammelt hier die Magnum-Munition19/23 (bzw. die Magnums), die Schrot-Munition20/23 und das kleine Medi-Pack21/23 ein. Springt durch die Türen zurück, um wieder nach draußen zu gelangen.
Auf dem Dach des Tempels sieht man ein großes Medi-Pack. Begebt euch zu der Mauer rechts davon und klettert hinauf. Dreht euch zum Dach um, und springt dort hin. Greift nach der Kante und zieht euch hoch. Sammelt das große Medi-Pack22/23 ein. Folgt dann dem Gang in eine Kammer mit einer Midas Statue. Lauft nach rechts, zu seiner Hand, aber klettert nicht hinauf, sonst wird Lara in Gold verwandelt. Stellt euch davor auf und drückt die Aktionstaste. Lara wird den ersten Bleibarren auswählen und diesen an Midas' Hand reiben. Er wird sich in einen Goldbarren verwandeln. Diese Prozedur müsst ihr wiederholen, bis alle drei Barren aus Gold sind. Auf der PlayStation kann man nun am Speicherkristall speichern. Um dorthin zu gelangen, müsst ihr auf den Pfeiler rechts vom Kristall klettern und aus dem Stand weiter. Kehrt nun in den Garten zurück. Lauft die Treppe nach oben und zurück zum Pool. Folgt dem Gang voraus und lauft die Treppe hinauf, um ein letztes Mal zu den 5 Hebeln zurückzukehren. Eine Kombination haben wir noch übrig! Klettert wieder zu den Hebeln hoch.

Ypsilon, Omega, Omega, Omega, Ypsilon

Nun müssen wir die letzte Kombination verwenden. Runter, Hoch, Hoch, Hoch, Runter. Dadurch öffnet sich eine Tür unter dem Balkon auf der linken Seite der Hebelplattform. Kehrt nach unten zurück und betretet den Gang, den ihr gerade geöffnet habt. Erschießt den Löwen43/43 und lauft dann die Stufen hinauf. Links ist ein Durchgang, der in eine Kammer mit drei Nischen führt. Darüber ist ein Schild mit einem Goldbarren und der Nummer 3. Also benötigt man hier 3 Goldbarren. Zuvor solltet ihr jedoch erst die Stufen auf den Balkon hinauf laufen. Dort findet ihr Schrot-Munition23/23 und in der originalen PlayStation Version einen Speicherkristall an dem man speichern sollte. Kehrt dann nach unten zurück. Legt die drei Goldbarren in die dafür vorgesehenen Nischen. Das Tor öffnet sich. Lauft hindurch und rutscht nach unten ins nächste Level.
© www.tombraidergirl.com Personal use only, no reproduction. Last changes: 02 Apr 2024, 20:45
previousPrintForumTrophies & AchievementsControlsEnemies
by tombraidergirlnext
WIKI RAIDER  
It's like going up a set of stairs, only far less boring.
tombraidergirl.com
Social Media 'n' More
Official Sources: